Strafrecht

Die Kanzlei Klawitter vertritt seit der Gründung an im Strafrecht und verfügt bundesweit über Erfahrung und Kontakte. Die Beratung und Vertretung in Strafsachen umfasst insbesondere:

  • Kapitalstrafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Sexualstrafrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Arztstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Bußgeldsachen
  • Untersuchungshaft
  • Revisionsrecht
  • Strafvollzugsrecht
  • Strafvollstreckungsrecht

Ihre Ansprechpartner für Strafrecht sind:

In Nebenklageverfahren ist Ihre Ansprechpartnerin:

Die Vertretung im Strafrecht umfasst verschiedene Personengruppen:
Jugendliche (14-18 Jahre),
Heranwachsende (18-21 Jahre) und
Erwachsene (ab 21 Jahre).
Wir vertreten Sie in unserer Kanzlei in allen Altersstufen.

Die Vertretung beginnt während der polizeilichen Ermittlungstätigkeit, in der Sie eine Vorladung bekommen können. Hier sollten Sie sich vor Abgabe einer Erklärung mit uns in Verbindung setzen, gleiches gilt, wenn Sie sich in Untersuchungshaft befinden. Erlangen Sie erstmals durch die Staatsanwaltschaft von einem Ermittlungsverfahren Kenntnis, so haben Sie meist eine Anklageschrift erhalten und sollten sich vor Abgabe von weiteren Äußerungen an uns wenden.

Wir stehen Ihnen ebenso in Verfahren, in denen Sie Opfer einer Straftat geworden sind, als Beistand zur Verfügung. Hier gibt es - sofern Sie nicht über entsprechende Mittel verfügen - die Möglichkeit, Prozesskostenhilfe zu beantragen.

In vielen Fällen benötigen Sie einen Anwalt, wenn Sie bereits inhaftiert sind, um Ihre Rechte im Vollzug zu sichern. Im Strafvollstreckungsrecht und im Recht des Maßregelvollzugs nehmen wir Ihre Interessen wahr.